Vor 60 Jahren, am 13. August 1961, begann der Bau einer Mauer, die 28 Jahre Tod und Leid über Deutschland und Berlin gebracht hat. Familien wurden auseinandergerissen, Freunde voneinander getrennt, ein ganzes Volk hinter Beton und Stacheldraht eingesperrt.
Gestern haben wir gemeinsam an der geschichtsträchtigen Glienicker Brücke an den 13. August 1961 erinnert und den Menschen gedacht, die der DDR-Diktatur zum Opfer gefallen sind. #nievergessen



Fotos: Cornelia Woerster

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag